Dauer 3 Stunden / bis 10 Teilnehmer / 2. bis 5. Klasse

Beim Trickfilmgeburtstag setze ich der Kreativität der Kinder erst einmal keine Grenzen.    Nach einer kurzen Vorstellung des Medium Trickfilm, widmen wir uns den interessanteren Fragen:

Wer sind die Helden?

Welche Feinde und Gefahren und Abenteuer lauer auf sie?

Wie kommt alles zusammen und wie wieder auseinander?

So entstehen ersteinmal bunte Bilder in unserern Köpfen, in die sich alle Kinder einbringen und in denen Sie sich wiederfinden können.

 

Aus den verschiedenen Bildern, Impulsen und Ideen die wir spontan sammeln, entwickeln wir eine gemeinsame Geschichte für einen kurzen Film.

Innerhalb einer Stunde basteln und spinnen wir uns eine Szenerien zusammen, aus der wir, nach einer erholsamen Essens- und Tobepause, unter der Kamera, zusammen einen Film animieren.

 

Dabei holt sich der atombombenbauende Doktor per Flaschenpost auch schon mal Hilfe von einem Indianer der ihn ernährt und ihm in seiner Einsamkeit Gesellschaft leistet

104_2495kl

Ein Mädchen muss sich erst in einen Meerjungfrau verwandeln um mit Hilfe ihrer neuen Unterwasserfreunde die heilende Perle für ihre Mutter zu finden

104_1785kl

Rennwagenfahrende Agenten werden von im Wald lauernden Monster angegriffen

104_1921

Der vom einsamen Einhorn vermisste Koala wird vom Delfin und einer wilden Herde Gummibärchen aus dem Verließ des Feuerteufelches befreit, das sich verwandlt und in die hilfreich Meerjungfrau verliebt.

104_2327 104_2345

So gibt es auf jeden Fall ein Happyend weil am Ende einer Trickfilmsession alle Kinder etwas zu ihrem gemeinsamen Projekt beigetragen haben. Die entstandenen Figuren werden von den Kindern meist so geliebt das jedes Kind seine Schöpfungen nachhause mitnimmt.

 

Noch am selben Tag kommt die DVD mit dem fertigen Film zu euch